Martina Kondritz

Naturheilpraxis

Von-Werth-Str. 96
50259 Pulheim
Mehr über Martina Kondritz »
Erwin M. Hauner

Naturheilpraxis

Lilienstr. 10
90522 Oberasbach
Mehr über Erwin M. Hauner »



Vitamin C-Hochdosistherapie

Vitamin C (Ascorbinsäure) kann der menschliche Körper nicht selbst herstellen, daher ist dieser auf die Zuführung von Vitamin C von außen angewiesen. Vitamin C ist für den Menschen lebenswichtig, da es nicht nur für das Immunsystem von immenser Bedeutung ist, es ist auch an sehr vielen Prozessen im menschlichen Körper maßgeblich beteiligt.

Ein Mangel an Vitamin C kann sich auf viele Bereiche des menschlichen Körpers auswirken. Dazu gehören unter anderen:

  • das Immunfunktion
  • unser Schlaf
  • die Bewältigung von Stress
  • unsere Konzentrationsfähigkeit
  • unser Nervensystem
  • unsere Sehstärke
  • Störungen im Kalziumstoffwechsel
  • unsere Blutgefäßwände
  • das Bindegewebe
  • das Zahnfleisch
  • die Fettverwertung
  • unsere Haut
  • unser Haar

Insbesondere schützt uns Vitamin C vor Infektionskrankheiten, da es unser Immunsystem unterstützt. Im weit reichenden Sinne schützt es uns also auch vor Krebs.

Vorbeugend schützt uns Vitamin C vor Arteriosklerose, es schützt die Hirnanhangdrüse, beeinflusst die Hormonausschüttung, ist an der Bildung unserer Sexualhormone, unserer Stresshormone, an der Schilddrüsentätigkeit  und an unserem Wachstum beteiligt.

Auch in der Bekämpfung so genannter „Freier Radikaler“ hat Vitamin C einen positiven Effekt. Diese freien Radikalen entstehen bei ganz natürlichen Prozessen, wie zum Beispiel beim Stoffwechsel. Freie Radikale entstehen aber auch durch andere Prozesse. Unterstützt wird die Bildung von freien Radikalen durch die Zuführung von Nitraten, Pestiziden und anderen Umweltbelastungen. Vitamin C unterstützt den Körper in der Bekämpfung freier Radikaler.

Die Vitamin-C-Hochdosis-Therapie

Der Tagesbedarf an Vitamin C eines normalen Menschen liegt bei:

Erwachsenen bis 75 Milligramm
Kindern bis zu 75 Milligramm
Säuglinge bis max. 50 Milligramm

Die Überdosis an Vitamin C

Die Überdosierung von Vitamin C ist praktisch unmöglich. Mitunter kann es zu Durchfall und bei sehr empfindlichen Menschen zu Magenbeschwerden kommen.

Vitamin C wird vom menschlichen Körper nicht gespeichert, daher empfiehlt es sich, die Einnahme des Tagesbedarfs auf den Tag zu verteilen.

Wenn möglich, sollte das Vitamin C in Form von Obst und Gemüse zu sich genommen werden, da diese Form vom menschlichen Körper besser verarbeitet werden kann, als Vitamin C in Tablettenform. Ebenfalls ist zu beachten, das ein ausgewogenes Gleichgewicht von Vitaminen und anderen wichtigen Stoffen für ein optimales Funktionieren des Körpers unerlässlich ist.

zurück zur vorherigen Seite


Die Informationen auf diesen Seiten wollen und können keine ärztliche Behandlung und keine medizinische Beratung durch einen Arzt oder durch einen Therapeuten ersetzen. Die Ratschläge auf dieser Website wurden nach besten Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung des Autors für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Falls Ihnen etwas auffällt, wenden Sie sich bitte per Mail an: support@meineHeilung.de. Vielen Dank.