Sonja Hohmann

Sonja Hohmann - Ganzheitliche Massage

Frankfurter Straße 76
36043 Fulda
Mehr über Sonja Hohmann »
Sabine Ladiges

Therra Manos

Fichardstr. 10
60322 Frankfurt
Mehr über Sabine Ladiges »
Corinne Schneider

Berührung mit Herz - Wunderbare Massagen

Nerostraße 28
65183 Wiesbaden
Mehr über Corinne Schneider »
Dana Schmidt

Massage und Reiki in Berlin-Schöneberg

Grazer Platz 20
12157 Berlin
Mehr über Dana Schmidt »
Sylvia Bobb

Ganzheitliche Wellnessmassagen

Kaiser-Wilhelm-Strasse 20
75179 Pforzheim
Mehr über Sylvia Bobb »



TouchLife Massage

TouchLife Massage nach Leder und von Kalckreuth

Die sich gegenseitig bedingende Verbundenheit von körperlichem und geistigem Wohlbefinden ist nicht erst seit den Erkenntnissen von Ärzten wie Freud, Jung, Reich oder Groddeck bekannt, sondern war schon immer auch Grundlage ganzheitlicher Methoden. In diesem Sinne steht TouchLife in der Linie einer alten Tradition und interpretiert sie innovativ im modernen Verständnis von ganzheitlicher Gesundheit. Das drückt sich auch in der Namensgebung aus, die sich aus den beiden englischen Wörtern für Berühren (touch) und Leben (life) zusammensetzt. „Berühre das Leben“ – der Name ist Programm und weist auf die elementar lebensbejahende Kraft der Berührung hin.

TouchLife berührt Körper und Geist mit der gebührenden Achtsamkeit

So entsteht Berührung, die wärmt, schützt und belebt. Berührung, die Grundbedürfnisse stillt, grenzenlos verbindet. Berührung, die Verhärtungen geschmeidig macht, die den aufgestauten Energiefluss befreit. Berührung in Respekt und Achtsamkeit, die Lebenskraft und Selbstakzeptanz stärkt. Das ist die ganzheitliche Sicht, aus der TouchLife mit Bewusstheit für Körper und Geist praktiziert wird. Und so ist TouchLife mehr als nur Massage.

Jeder Mensch ist einzigartig. Und deshalb ist auch TouchLife Massage immer anders – eine dynamische und individuelle Komposition aus einem breiten Spektrum an Techniken und Griffen.

Die TouchLife Methode ruht auf fünf Pfeilern

Massagetechniken

Ein Grundrepertoire von über einhundert Massagegriffen, Akupressur- und Lockerungstechniken. Grundsätzlich kann zwischen einer ruhigen, sanften Massage und einer dynamischen, druckfesteren Massage gewählt werden.

Gespräch

Die Wirkung der Massage ist intensiv und tiefgehend. Deshalb steht vor jeder Behandlung ein ausführliches Gespräch, in dem sich der Praktiker auf das Wesen und die Bedürfnisse des Klienten einstellen kann. Aus diesem Gespräch ergibt sich eine gezielte Konzentration auf einzelne, besonders belastete Körpersegmente oder anspruchsvolle Massagekombinationen. Am Ende jeder Sitzung steht ein weiteres Gespräch an, das Raum für Reflexionen bietet.

Energieausgleich

Der menschliche Organismus hat eine energetische Dimension. Energie durchströmt und umgibt den Körper. Doch wie alles Fließende kann auch Energie ins Ungleichgewicht geraten und Blockaden erzeugen. TouchLife spricht das Energiefeld direkt an und bewirkt einen Energieausgleich. Dies geschieht durch die Massage selbst sowie auch durch spezielle, ruhende Haltegriffe ohne Druck, Streichen oder andere physische Einwirkungen. Diese Energetisierung geht oftmals Hand in Hand mit einem bewussten Geisteszustand und tiefer Entspannung.

Atem

Der Atem ist der Rhythmus der Seele. Um einen befreiten Atemfluss und das innere Loslassen zu begünstigen, passen sich die Massagegriffe vom Druck und Tempo her dem Atemrhythmus des Empfangenden an. Dieses Taktgefühl entsteht aus feinfühliger Beobachtung des Praktikers. Beobachtet auch der Empfangende selbst seinen Atem, wird der entspannende Effekt zusätzlich unterstützt.

Achtsamkeit

Für die Dauer der TouchLife Massage widmen die TouchLife Praktiker den Klienten ihre ganze Aufmerksamkeit. Diese konzentrierte Einfühlsamkeit wird in der TouchLife Ausbildung gezielt geschult. Durch sie gewinnen auch alle Techniken eine besondere Intensität und Verfeinerung.

Wirksamkeit

Die TouchLife Massage ist ein Genusserlebnis. Viele Klienten gönnen sich diese Wohlbefindensmassage - neudeutsch Wellnessmassage - regelmäßig, um den Effekt der Entspannung zu erhalten, aber auch für ein rein körperliches Wohlgefühl und als Maßnahme gesundheitlicher Vorsorge. Schließlich werden bei jeder Massage nicht nur das Muskelgewebe, sondern auch die Haut als wichtiges Schutz-, Sinnes- und Ausscheidungsorgan verwöhnt.

Durch Halte- und Ausstreichgriffe wird der körpereigene Energiekreislauf angeregt, Blockaden werden gelöst und harmonisiert. Dank starker Rück- und Wechselwirkung auf den gesamten Organismus werden „Stresshormone“ beschleunigt abtransportiert, was zu einer schnellen Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit beiträgt und stressbedingten Krankheitssymptomen vorbeugen kann. Über die Wirkung rein physiologischer Massagen hinaus fördert TouchLife auch Entspannungseffekte für Geist und Seele. TouchLife Massagen vermitteln Wohlgefühl, innere Entspannung und eine bewusste Wahrnehmung. Nur meditative Techniken haben eine vergleichbare Wirkung.

Wirksamkeit dieser Wohlbefindensmassage für den Körper

  • Verspannungen in Schultern, Nacken und Rücken
  • Verhärtungen (Myogelosen) der Muskulatur
  • Spannung im Gesicht und Kopfbereich
  • Haltespannung in Armen und Schultern
  • Förderung der Durchblutung (kalte Hände und Füße)
  • Müdigkeit und Mattheit, müde Beine und Füße
  • Erhaltung oder Wiedererlangen der Geschmeidigkeit in der Muskulatur
  • Regeneration von besonderen körperlichen Belastungen (z.B. Sport)
  • Prävention, Gesundheitsvorsorge
  • Abbau von Schlacken / Unterstützung bei Fastenkuren
  • „Entstörung“ bei Sinnesüberreizung

Wirksamkeit dieser Wohlbefindensmassage auf den Geist

  • ein Ruhepol im Alltags- und Berufsstress
  • Regeneration von alltäglichen Belastungen
  • Tiefenentspannung für Körper und Geist
  • Vitalisierung und Harmonisierung des Energieflusses
  • Vermittlung von Nähe und Geborgenheit
  • Steigerung von Körperbewusstsein und Selbstannahme
  • ein Weg zur „inneren Mitte“, innere Ruhe und Ausgeglichenheit
  • pure Verwöhnung, die man sich als Belohnung oder kleinen Urlaub gönnt

Die Behandlung

Jede TouchLife Massage beginnt mit einem Gespräch. Sie haben die Möglichkeit, Fragen zur bevorstehenden Behandlung zu stellen.

Der TouchLife Praktiker hat durch das Gespräch die Gelegenheit zu erfahren, wie es Ihnen aktuell geht und ob es konkrete Wünsche für die nachfolgende Behandlung gibt. Denn je nach körperlichem und seelischem Befinden bieten sich unterschiedliche Massagegebiete an, die der Praktiker individuell für Sie zusammenstellen und mit Ihnen abstimmen wird.

Sie wählen, welchem Körpersegment besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden soll, und ob die Griffe eher entspannend oder belebend ausgeführt werden sollen. Natürlich wird Sie der Behandler gerne bei der Wahl des Massagegebiets beraten. Üblicherweise sind dies folgende Segmente beziehungsweise Kombinationen:

  • Rückenmassage
  • Schulter-Nacken-Massage
  • Massage von Armen und Händen
  • Beinmassage
  • Fußmassage
  • Kopfmassage und Gesichtsmassage
  • Bauchmassage und Brustkorbmassage
  • Ganzkörpermassage
  • Individuelle Massagekombinationen aus vorgenannten Einzelsegmenten

Die Segmente können jeweils mit einstündiger Dauer behandelt werden, aber auch mit einem anderen Segment in einer Massage kombiniert werden. Die TouchLife Praktiker haben im Rahmen ihrer Grundausbildung über 100 verschiedene Massagegriffe und -techniken trainiert, um diese flexibel zu immer neuen Massagen zusammenstellen zu können. Massagen, die so sind wie Sie: Einzigartig.

Der zeitliche Rahmen

Eine vollständige Sitzung dauert üblicherweise eineinhalb Stunden: 60 Minuten für Massage und etwa 30 Minuten für Gespräch und Nachruhe.

Empfehlungen für beste Wirkung

Lassen Sie zwei Stunden Abstand zur letzten Mahlzeit, bevor Sie zur Massage kommen. Planen Sie genug Zeit für die Anfahrt ein, damit Sie nicht gehetzt in die Sitzung gehen. Um den Effekt optimal auszunutzen, sollten Sie auch Zeit für sich selbst nach der Massage einplanen. Belassen Sie es nicht bei einer einzelnen Massage. Als effektiv haben sich Serien von 6 oder 10 Sitzungen innerhalb von zwei Monaten erwiesen, danach monatliche Wiederholung bzw. Auffrischung.

Der äußere Rahmen

TouchLife Massagen werden in einem Ambiente der Ruhe und Vertraulichkeit gegeben. So werden Sie garantiert weder Massenabfertigung noch winzige Kabinen oder Wartezeiten erleben. Darüber hinaus ruhen Sie auf extra breiten Massageliegen und werden mit hochwertigen, naturreinen Massage-Ölen verwöhnt, die auf Wunsch mit ätherischen Essenzen verfeinert werden.

Die Kosten

Die Kosten eines 90-Minuten-Termines variieren je nach Erfahrungspotenzial des Anwenders und/oder den Kosten der Infrastruktur (Mietkosten etc.). Die Klienten entscheiden sich aus eigenem Ermessen für diese Dienstleistung, zahlen selbst und erhalten im Vergleich zu den Regelleistungen des medizinischen Betriebs einen überdurchschnittlich individuellen und persönlichen Service.

Kontraindikationen

TouchLife ist für Menschen jeden Alters geeignet, auch für Schwangere, Kinder und Senioren. Sollten Sie aufgrund einer Erkrankung unsicher sein, ob eine Massage für Sie verträglich ist, befragen Sie vor einer geplanten Massage Ihren Hausarzt.

Erforderliche Abgrenzung

Bei der TouchLife Massage handelt es sich weder um eine Heilmethode noch um ein erotisches Angebot. Der Intimbereich ist von der Behandlung vollständig ausgeschlossen und bleibt stets bedeckt.

Dieser Text wurde erstellt von: Peter Scharf (HPP) Praxis für Angewandte Synergetik Berlin, Lohmeyerstr. 7, 10587 Berlin-Charlottenburg

zurück zur vorherigen Seite


Die Informationen auf diesen Seiten wollen und können keine ärztliche Behandlung und keine medizinische Beratung durch einen Arzt oder durch einen Therapeuten ersetzen. Die Ratschläge auf dieser Website wurden nach besten Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung des Autors für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Falls Ihnen etwas auffällt, wenden Sie sich bitte per Mail an: support@meineHeilung.de. Vielen Dank.