Ingrid Scharf (HPP)

Praxis für Angewandte Synergetik Berlin

Lohmeyerstr. 7
10587 Berlin-Charlottenburg
Mehr über Ingrid Scharf (HPP) »
Peter Scharf

Praxis für Angewandte Synergetik Berlin

Lohmeyerstr. 7
10587 Berlin-Charlottenburg
Mehr über Peter Scharf »
Heikje Bräuning

Praxis für Psychobionik & Reiki

Bischof-Fischer-Str. 62/2
73430 Aalen
Mehr über Heikje Bräuning »
Constanze Häusler

Der geschützte Raum

Heppenheimer Weg 52
40227 Düsseldorf
Mehr über Constanze Häusler »
Monika Weidlich

Synergetik-Praxis Monika Weidlich

Hedwigsweg 22e
30539 Hannover
Mehr über Monika Weidlich »



Synergetik-Therapie

Synergetik-Therapie:Selbst-Erfahrung und Persönlichkeitsentwicklung – Sie selbst haben Ihre Lebensqualität in der Hand!
Oder: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Was ist Synergetik?

Sind Sie auch der Meinung, dass wir alle unsere Entscheidungen im Kopf treffen? Aber: Warum halten gute Vorsätze dann nicht wirklich lange und warum sind unsere Spontan-Reaktionen oft so gänzlich anders als geplant?

Innere Energiebilder, in den Tiefen des Gehirns abgespeichert, bestimmen nachhaltig unser Denken und Handeln. Dabei ist es nicht ausschlaggebend, ob Sie sich dieser Erfahrungen bewusst sind oder nicht.

Insbesondere die schmerzlichen unbewussten Bilder, aber auch tief verankerte Mustersätze, vermindern als „Altlasten“ unsere Lebenskraft und Lebensfreude.

Synergetik begleitet Sie auf Ihren Innenweltreisen und hilft beim Auffinden und Beseitigen von Hemmnissen und Blockaden. So setzen Sie Ihr natürliches Energie-Potential frei, das bisher zur Verdrängung alter Muster und Schmerzen benötigt wurde.

Synergetik bietet Raum für alle Gefühle - insbesondere auch Trauer, Wut und Aggression - und würdigt sie. Auf diese Weise gestalten Sie die gefühlsmäßige Einordnung ihrer Erfahrungen neu und können nicht gelebte Emotionen ausleben.

Jede Synergetik-Sitzung bewirkt – neuronal gesehen - den Abbau von Spannungen im „InformationsspeicherGehirn und sorgt dafür, dass dort Stück für Stück ein verändertes und höherwertiges Gleichgewicht hergestellt wird. Dies ermöglicht Weiterentwicklung auf allen Ebenen der Persönlichkeit.

Nach den Erfahrungen der Synergetik sind für die Entstehung eines Problems oder Lebensthemas in der Regel fünf bis acht unterschiedliche, aber eng miteinander verknüpfte Faktoren verantwortlich. Sofern Sie es wünschen, kann in der ersten Sitzung ein Profiling durchgeführt werden, bei dem diese Faktoren systematisch erkundet werden. In den sich daran anschließenden Sitzungen werden sie dann Schritt für Schritt aufgearbeitet.

Die Synergetik hat ihren Namen aus der Physik entlehnt und beschreibt als die „Lehre vom Zusammenwirken“ das in den siebziger Jahren von Hermann Haken entdeckte Phänomen Selbstorganisation“. Synergetik erklärt, wie in physikalischen, biologischen und sozialen Systemen Ordnungszustände entstehen; das Lebensprinzip „Selbstorganisation“ übertrug Bernd Joschko 1988 auf die Psyche des Menschen.

Die Ausübung der Synergetik ist gebunden an den Abschluss „Synergetik-Coach“ bzw. an die Absolvierung der Berufsausbildung zum „Synergetik-Therapeuten“ oder „Synergetik-Profiler“. Zur Führung der Berufsbezeichnung „Synergetik-Therapeut“ ist zudem eine Erlaubnis nach Heilpraktikergesetz erforderlich.

Alle drei Berufsgruppen werden vertreten von den Berufsverbänden „BVSC“ (Berufsverband Synergetik Coach e.V.) und „BVSPro“ (Berufsverband der Synergetik Profilerinnen und Profiler e.V.).

Eine kleine Parabel für Sie...

Nach vielen Jahren des Schlafes wacht Dornröschen auf,
aber es steht niemand da, der sie retten will.
So schläft sie wieder ein.
Jahre vergehen und sie wacht wieder auf.
Sie schaut nach links, nach rechts, nach oben,
aber wiederum ist niemand da,
weder ein Prinz noch ein Mann mit einer Heckenschere ausgerüstet.
Und sie schläft weiter.
Schließlich wacht sie zum dritten Mal auf.
Sie öffnet ihre schönen Augen und sieht wiederum niemanden.
Da sagt sie zu sich selbst:
„Jetzt reicht’s!“
Sie steht auf und ist erlöst. 

Was passiert während einer Synergetik-Sitzung?

Zu Beginn der Synergetik-Sitzung wird in einem kurzen Vorgespräch Ihr Thema für die Innenweltreise geklärt. Anschließend strecken Sie sich auf einer Liege bequem aus und schließen die Augen. Mit Hilfe eines Entspannungstextes und ruhiger Musik begeben Sie sich in die Tiefentspannung - den so genannten Alpha-Zustand - in dem die rechte Gehirnhälfte vermehrt aktiv ist. Im Alpha-Zustand ist das Bewusstsein wach und gleichzeitig ist der Zugang zu den inneren Bildern offen. Diese inneren Bilder zeigen symbolisch oder auch in deutlichen Erinnerungen die Lebenserfahrungen und Denkmuster, die Ihr Unterbewusstsein mit dem jeweiligen Thema verbindet.

Während der gesamten Sitzung berichten Sie Ihrer Therapeutin oder Ihrem Therapeuten von Ihren Wahrnehmungen, Gefühlen und Bildern und sie/er hilft Ihnen dabei, das Geschehen in der Innenwelt aktiv zu bearbeiten. Das bedeutet, dass Sie mit den Personen und Dingen in Ihren inneren Bildern in einen Dialog treten und alle dabei auftauchenden Gefühle ausleben. Durch diese Rückkoppelung der Bilder wird ein Prozess der Selbstorganisation ausgelöst: Bilder von traumatischen Situationen werden „gekippt“ und in Ihrem Unterbewusstsein entsteht ein neues, harmonischeres Bild. Da Sie sich immer noch in der Tiefentspannung befinden, wird dies neue Bild nachhaltig in ihrem Unterbewusstsein gespeichert, was anhand bestimmter Parameter immer wieder überprüft wird.

Zu den Ethik-Grundsätzen der Synergetik gehört, dass der Klient die Verantwortung für das Geschehen zu jeder Zeit selbst in der Hand behält. So zeigen sich nur die Bilder, die das Unterbewusstsein freigibt. Dinge die noch nicht reif sind, bleiben im Verborgenen oder zeigen sich später, nachdem grundlegende Erfahrungen gemacht sind.

Eine Synergetik-Sitzung dauert mit Vor- und Nachgespräch zwei bis drei Stunden. Auf Absprache ist sie auch als Hausbesuch durchführbar. Die Sitzungen werden in der Regel für Sie auf CD/DVD aufgenommen, so dass Sie Ihre Erlebnisse zu Hause noch einmal in Ruhe nachvollziehen können – aber nicht müssen.

Die veränderten Bilder in Ihrer Innenwelt setzen Ihr natürliches Energie-Potential frei. Gleichzeitig können Körper und Seele nun alte Muster und Erfahrungen loslassen und die immanenten Kräfte wirken lassen.

Noch ein paar Sätze zu dem, was Synergetik nicht kann und ist:

Synergetik-Coaches sind keine Ärzte, sondern Spezialisten für die Aufarbeitung von Innenweltbildern. Sie stellen keine Diagnosen im medizinischen Sinne, wünschen sich jedoch die aktive Zusammenarbeit mit Ihren Ärzten und Heilpraktikern.

Synergetik ist keine Hypnose. Sie arbeitet nicht mit Suggestionen, sondern hilft Ihnen, alles belastende Material aus Ihrem eigenen Unterbewusstsein zu holen.

Synergetik vertritt keinerlei Weltanschauung, sondern arbeitet mit Ihrem persönlichen Wertesystem.

Nach den Sitzungen gibt es keinerlei schädigende Nebenwirkungen oder langwierige Trainingsprogramme als „Hausaufgabe“.

Anwendungsgebiete der Synergetik

Alle unsere Lebensthemen und Probleme sind – seelisch betrachtet – rote Warnlämpchen, die uns ungelöste und meistens unbewusste Konflikte ins Bewusstsein bringen wollen. Es sind sozusagen Symptome mit einem konkreten Hintergrund in der Seele, den wir aufdecken und in der Innenwelt verändern können. Dadurch löst sich die Grundlage dieser Symptome auf - und mit ihr auch die Symptome selbst.

Daher umfasst das Einsatzgebiet der Synergetik das gesamte Spektrum der Persönlichkeitsentwicklung, der Steigerung der Lebensfreude, der Erhöhung der Handlungskompetenz und der Verbesserung der Lebensqualität.

Synergetik-Profiler können mit der Technik der gezielten Musteraufdeckung (Profiling) dabei helfen, die spezifische Informationsstruktur Ihres Themas aufzufinden und gemeinsam mit Ihnen in anschließenden Sitzungen zielgerichtet zu bearbeiten und aufzulösen.

Synergetik-Therapeuten und –Profiler mit einer Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz sind berechtigt, die neuronalen Hintergründe körperlicher und seelischer Erkrankungen – auch im Bereich so genannter unheilbarer Erkrankungen - mit Ihnen zu erkunden und aufzulösen.

Synergetische Arbeit ist auch mit Kindern möglich. Dabei ist jedoch zu bedenken, dass Kinder vor dem zehnten Lebensjahr in aller Regel mit ihren Schwierigkeiten die Spannungen im Energiefeld der Familie ausdrücken. So ist es in vielen Fällen sinnvoll, zuerst mit den Eltern zu arbeiten, was die Probleme des Kindes oftmals schon mildert oder verschwinden lässt. Bitte lassen Sie sich dazu unverbindlich beraten.

Die folgende Aufzählung dient der Anregung und ist um Ihre persönlichen Fragen und Themen erweiterbar:

  • Abtreibung, seelische Folgen
  • Allgemeine Befindlichkeitsstörungen ohne Krankheitshintergrund
  • Arbeitsplatzprobleme
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Begleitung beruflicher Herausforderungen als Angestellte/r oder       Selbständige/r (Coaching)
  • Beziehungsfähigkeit
  • Beziehungsprobleme
  • Burnout-Syndrom
  • Mangelnde Durchsetzungsfähigkeit
  • Erziehungsprobleme
  • Essstörungen ohne Krankheitswert
  • Familiäre Konflikte
  • Finanzielle Probleme
  • Flugangst
  • Gewalterfahrungen
  • Hemmungen
  • Hyperaktivität
  • Impotenz
  • Kinderwunsch
  • Wiederkehrende Kopfschmerzen
  • Legasthenie
  • Leistungsdruck
  • Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Migräne
  • Missbrauch
  • Mobbing
  • Neurodermitis
  • Ohnmachtsgefühle
  • Partnerschaftskonflikte
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Phobien
  • Prüfungsangst
  • Raucherentwöhnung
  • Scheidungsfolgen
  • Schlafstörungen
  • Schlechtes Gewissen
  • Schmerzzustände ohne körperlicheingrenzbare Ursache
  • Schock
  • Schulden
  • Schuldgefühle
  • Schuppenflechte
  • Schwerhörigkeit
  • Sehstörungen ohneKrankheitshintergrund
  • Sexuelle Störungen
  • Sprechangst
  • Sinnfindung und Spiritualität
  • Steigerung des Selbstbewusstseins
  • Sterbebegleitung
  • Stottern
  • Stress
  • Tendenz zu Suchtverhalten
  • Tinnitus
  • Trauerarbeit
  • Traumata
  • Übergewicht
  • Unfall, seelische Folgen
  • Verspannungen

Der Text dieser Seite wurde erstellt durch: Monika Weidlich - Hedwigsweg 22e - 30539 Hannover

zurück zur vorherigen Seite


Die Informationen auf diesen Seiten wollen und können keine ärztliche Behandlung und keine medizinische Beratung durch einen Arzt oder durch einen Therapeuten ersetzen. Die Ratschläge auf dieser Website wurden nach besten Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung des Autors für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Falls Ihnen etwas auffällt, wenden Sie sich bitte per Mail an: support@meineHeilung.de. Vielen Dank.