Sabine Sommerer

Kunst- & Körperwerkstatt

Kohlstattstraße 6a
86420 Diedorf
Mehr über Sabine Sommerer »
Silke Schreiber

Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin

Schiefer Weg 6 e
37073 Göttingen
Mehr über Silke Schreiber »
Roland Hey
Eisenbahnstr. 7
88212 Ravensburg
Mehr über Roland Hey »



Ernährung nach den 5 Elementen

Die fünf Elemente aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)

Die ‚Ernährung nach den fünf Elementen’ entstammt der chinesischen Ernährungslehre (Wuxing System, welches auf dem Sifang System beruht), und damit der Traditionellen Chinesischen Medizin Link! (TCM), die weit über 3.000 Jahre alt ist. Dabei verweist die Fünfgliedrigkeit auf die Aufteilung in fünf unterschiedliche Geschmacksrichtungen, die jeweils typische Auswirkungen auf den Organismus haben:

Holz -    Sauer = wirkt adstringierend und bewahrt die Säfte (Leber, Galle)
Feuer -    Bitter = trocknet aus, leitet nach unten (Herz, Dünndarm)
Erde -    Süß = Baut Qi auf, nährt, entspannt und harmonisiert (Milz, Magen)
Metall – Scharf = Löst Stagnationen, zerstreut Qi (Lunge, Dickdarm)
Wasser     - Salzig = weicht auf, leitet nach unten (Nieren, Blase)

Die Idee bei der ‚ Ernährung nach den fünf Elementen’ ist, dass bei einer ausgewogenen Ernährung die genannten fünf Geschmacksrichtungen gleichberechtigt enthalten sein – Ungleichgewicht vermieden werden sollte. Denn der Kosmos lässt sich auf die Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser subsummieren, ein Ausgleich der entsprechenden Elemente in der Nahrung soll auch inneres Gleichgewicht herstellen/ aufrecht erhalten.
Dadurch ist es möglich, den Organismus vor Krankheiten zu schützen und im Gleichgewicht befindlich zu lassen – Krankheiten werden im Keim erstickt, und können sich nicht ausbreiten - körperliche und emotionale Harmonie soll erhalten bzw. wiederhergestellt werden. Essen wird im Rahmen der Ernährung nach den fünf Elementen nicht als Mittel zur Sättigung sondern als Maßnahme zur Gesunderhaltung angesehen.

Ernährung nach den fünf Elementen - in der westlichen Welt

Die westlichen Adepten der Traditionellen Chinesischen Medizin haben das Wissen um die gesunde Ernährung auf die Ernährungsgewohnheiten der Industriestaaten angepasst. Besonders Menschen mit Diabetes (Typ I und II) haben die Ernährung nach den fünf Elementen für sich entdeckt.

zurück zur vorherigen Seite


Die Informationen auf diesen Seiten wollen und können keine ärztliche Behandlung und keine medizinische Beratung durch einen Arzt oder durch einen Therapeuten ersetzen. Die Ratschläge auf dieser Website wurden nach besten Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung des Autors für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Falls Ihnen etwas auffällt, wenden Sie sich bitte per Mail an: support@meineHeilung.de. Vielen Dank.