Zu diesem Thema sind zur Zeit keine Therapeuten eingetragen.

Sie als Therapeut bieten diese Behandlungsmethode an? Dann melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Hier kostenlos anmelden »



Eichotherm Lichttherapie

Behandlung mit gesundem Licht

Die Einwirkung der Sonnenstrahlung hat nachweisbar positive Effekte auf den menschlichen Organismus. In erster Linie erregt es das Energiepotential und sorgt für wichtige Lebens- und Stoffwechselprozesse und hat nachweisbare Effekte auf unser Wohlbefinden.

Die Eichotherm Lichttherapie setzt genau an diesem Punkt an. Mit sich wiederholenden, sanften Bestrahlungen mit Farblicht-Ultraviolett-Wärmestrahlung soll das energetische Potential des Patienten aufgeladen werden. Das eingesetzte Licht imitiert die Sonnenlichtzusammensetzung südlich gelegener Regionen. Während im mitteleuropäischen Raum A-Strahlung im Sonnenlicht dominierend ist, steigt der Anteil an B- und C-Strahlung im UV-Licht zwischen Mittelmeer und Äquator deutlich an. A-Strahlung konnten in jahrelangen Versuchen keine gesundheitsfördernden Maßnahmen bescheinigt werden, wohingegen bei der Verwendung von B- und C-Strahlung positive Effekte erkannt wurden.

UV-Strahlung in der medizinischen Praxis

Bei der Bestrahlung in einer professionellen Praxis wird darauf geachtet, eine gut abgestimmte Dosis der Bestrahlung im Hinblick auf Dauer pro Sitzung sowie Dauer der Therapie zu ermitteln. Dank heilungsfördernder, helloranger und ultravioletter UVB- und UVC-Strahlung sind die Bestrahlungen unbedenklich. Ein Verbrennungsrisiko kann ausgeschlossen werden. Daher profitieren selbst sonnenempfindliche Patienten von dieser Therapiemethode.
Eine Sitzung dauert in der Regel 30-60 Minuten und wird je nach Krankheitsbild unterschiedlich oft angewendet. Dabei wird in der Regel der gesamte Körper bestrahlt. Durch die liegende Position erreicht man zudem auch noch einen Erholungseffekt.

Einsatz der Eichotherm Lichttherapie

Die Eichotherm Lichttherapie kommt bei zahlreichen Leiden und Krankheiten zur Anwendung, beispielhaft seien hier genannt: Hauterkrankungen, Gelenk- und Knochenbeschwerden, Muskelverspannungen, Entgiftung, Kreislaufprobleme und Durchblutung, Magen- und Darmstörungen, Asthma, Diabetes und Migräne, chronische Müdigkeit, usw. Es gibt nicht selten auch äußerst positive Erfahrungen im Kampf gegen hartnäckige Krebserkrankungen.

Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens

Neben der Behandlung verschiedener Krankheitsbilder und als Therapie für die Rehabilitation nach Verletzungen werden mit der Eichotherm Lichttherapie Stoffwechselprozesse günstig beeinflusst: Neben der allgemeinen Steigerung des Energiepotentials werden die Ausscheidungen von Giftstoffen über die Nieren und den Darm angeregt, die Gewebsdurchblutung steigt an und Immunsystem wird aktiviert. Die ganzheitlich angelegte Behandlung ist im Übrigen hervorragend dazu geeignet, krankheitsvorbeugend zu wirken, denn durch die Bestrahlung werden die Ausscheidungs- und Stoffwechselorgane stimuliert, so dass sich die Entgiftung gefördert wird und schädliche Stoffe ausgeschieden werden.

Erholen Sie sich in Ihrem Urlaub mit der Eichotherm Lichttherapie!

zurück zur vorherigen Seite


Die Informationen auf diesen Seiten wollen und können keine ärztliche Behandlung und keine medizinische Beratung durch einen Arzt oder durch einen Therapeuten ersetzen. Die Ratschläge auf dieser Website wurden nach besten Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung des Autors für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Falls Ihnen etwas auffällt, wenden Sie sich bitte per Mail an: support@meineHeilung.de. Vielen Dank.