Manja König

Energetische Körperarbeit

Mattsieser Str. 9
86871 Rammingen
Mehr über Manja König »



EMF Balancing Technique®

Die EMF Balancing Technique: Finden Sie Energiequellen!

Bei der EMF Balancing Technique geht es um die Ausbalancierung der inneren Energie, genauer um die Stärkung der inneren Energie-Anatomie. Durch die Ausbalancierung soll ein höheres Energieniveau im Alltag erreicht werden, welches Vitalität und Leistungsfähigkeit erhöht.
Die EMF Balancing Technique wurde in den USA von Peggy Phoenix Dubro entwickelt. Es geht dabei darum, seine eigene Vergangenheit in Weisheit umzuwandeln. Basis dabei ist das sogenannte UCL® (Universelles Kalibrierungsgitter), welches ein anatomisches Abbild unserer inneren Energie ist und Licht-Informationsfasern beinhaltet, die uns vertikal umgeben und unser Energiezentrum unter den Füßen (unteres Zentrum - UZ) mit dem Energiezentrum über dem Kopf (oberes Zentrum - OZ) verbinden.
Das untere bzw. obere Energiezentrum verbinden uns mit der Energie der Erde (UZ), der kosmischen Energie und den höheren Energien unseres Selbst (OZ). Der Energieaustausch zwischen unseren Körper-Energiezentren wird durch horizontale Achterschleifen und vertikalen Licht-Informationsfasern gewährleistet. Durch unseren Körper verläuft die sogenannte Core-Energie (Kernessenz).

Das Energiemuster der Menschen

Das Grundmuster des UCL® ist bei allen Menschen gleich, allerdings beinhaltet es bei jedem Individuum eigene Lichtmuster und wird durch dessen eigene Frequenz bestimmt.
Bei der EMF Balancing Technique sollen wir Balance kreieren und das UCL® so beeinflussen, dass Verbindungen mit kreativen Energien gestärkt und damit die Fähigkeit zur Mitwirkung am Schöpfungsprozess gesteigert werden. Dabei soll eigene Energie-Sensitivität erhöht, und der persönliche und spirituelle Wachstumsprozess beschleunigt werden.
EMF-Sitzungen sollen einen Beitrag dazu leisten, mehr Harmonie und Freude im Alltag erlebbar zu machen, Geist und Körper zu erfrischen, Stress bewältigen zu können und Kraftreserven aufzubauen. Durch gezielte Stärkung der oben beschriebenen Energiebahnen werden außerdem Krankheiten abgewendet, denn in den EMF-Sitzungen werden Energiebahnen durch einen genau festgelegten Ablauf geklärt (gereinigt) und mit neuer Energie aufgeladen.

Ablauf der Sitzungen bei der EMF Balancing Technique

Die Patienten verbringen die Sitzung im Liegen (meist auf einer Massageliege) und bleiben die gesamte Zeit über bekleidet. Sitzungen dauern meist zwischen 60 und 90 Minuten. Es gibt allerdings auch Kurzsitzungen (um die 15 Minuten), die auch im Sitzen abgehalten werden können.
Die Schöpferin der EMF Balancing Technique, Peggy Phoenix Dubro, hat 12 verschiedene Sitzungsphasen entwickelt, die aufeinander aufbauen und entsprechende Schwerpunkte aufweisen:

Phase I - Verstand und Emotionen
Phase II - Selbstausrichtung und Unterstützung
Phase III - Ausstrahlen der Ur-Energie
Phase IV - Energetische Vollendung

Phasen V-VIII
Diese Phasen unterstützen das Halten der Balance

Phasen IX-XII
Hier wird die Fähigkeit weiterentwickelt, mithilfe des Dritten Lattice (Energiegitter) die Energie der Freiheit im eigenen Wesen und Leben zu untermauern.

Phase XIII
Das Alpha und Omega der Phasen, als Einstieg oder auch als Ausstieg der Phasen verwendbar.

zurück zur vorherigen Seite


Die Informationen auf diesen Seiten wollen und können keine ärztliche Behandlung und keine medizinische Beratung durch einen Arzt oder durch einen Therapeuten ersetzen. Die Ratschläge auf dieser Website wurden nach besten Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung des Autors für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Falls Ihnen etwas auffällt, wenden Sie sich bitte per Mail an: support@meineHeilung.de. Vielen Dank.