Franz Heufers

Naturheilkunde am Roseneck

Ruhlaer Straße 27a
14199 Berlin
Mehr über Franz Heufers »
Petra Steinhauser

Heilpraktikerin

Neuenhausener Str. 211
41515 Grevenbroich
Mehr über Petra Steinhauser »



Baunscheidtieren / Baunscheidtismus

Was ist Baunscheidtieren/ Baunscheidtismus?

Das Baunscheidtieren/ Baunscheidtismus ist ein alternativmedizinisches Behandlungsverfahren, welches durch Anregung unterschiedlicher Hautpartien Krankheiten/ Schmerzen bekämpfen soll.

Diese Therapie ist auch als ausleitendes Heilverfahren bekannt, da es zur Ausscheidung von Giftstoffen über die Haut kommt. Dabei wird folgendermaßen vorgegangen:

Baunscheidtieren/ Baunscheidtismus in der Praxis

Mithilfe des sog. Baunscheidtierapparats (ein Nadelungsgerät mit 20-40 Stahlnadeln an einem Griff angebracht) wird die Haut des Patienten möglichst schmerzlos angestochen (bis zu einer Tiefe von 1,5 mm). Die leicht verletzte Haut wird sodann mit Öl eingerieben, welches zum einen die Erhöhung der Durchblutung fördern und zweitens die Ausscheidung von Giftstoffen einleiten soll.

Kurz nach der Therapie bilden sich an den behandelten Stellen kleine Pickel, welche die Ausscheidungssekrete enthalten und nach einigen Tagen wieder verschwinden.

Beim Einsatz dieser Therapiemethode ist unbedingt auf den Einsatz eines erfahrenen Therapeuten Wert zu legen, um Therapiefehler wie Verschmutzung/ Entzündung der (leicht verletzten Haut) zu vermeiden.

Woher stammt das Baunscheidtieren/ Baunscheidtismus?

Der Entwickler dieser Methode ist der Erfinder Carl Baunscheidt (1809 - 1873), der selbst an Rheuma litt und nach einem Mückenstich in die Hand eine Abschwächung von Schmerzen wahrnahm, woraufhin er die Therapiemethode Baunscheidtieren ersann.

Anwendungsgebiete für das Baunscheidtieren

Das Baunscheidtieren wird angewendet bei Rheumatismus, chronischen Entzündungen, Infektionen, Multipler Sklerose, Magen-Darm-Beschwerden und auch oft bei Migräne.

 

zurück zur vorherigen Seite


Die Informationen auf diesen Seiten wollen und können keine ärztliche Behandlung und keine medizinische Beratung durch einen Arzt oder durch einen Therapeuten ersetzen. Die Ratschläge auf dieser Website wurden nach besten Wissen und Gewissen erarbeitet. Dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung des Autors für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Falls Ihnen etwas auffällt, wenden Sie sich bitte per Mail an: support@meineHeilung.de. Vielen Dank.